Ford Fiesta Mk5

Aus GebrauchtwagenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ford Fiesta Mk5
Hersteller Ford
Baureihe Ford Fiesta
Fahrzeugklasse Kleinwagen
Produktionsbeginn 1999
Produktionsende 2001
Vorgängermodell Ford Fiesta Mk4
Nachfolgemodell Ford Fiesta Mk6
Bücher So wird's gemacht - Band 107


Beschreibung[Bearbeiten]

Beim Ford Fiesta Mk5 handelt es sich im Wesentlichen um ein Facelift des Vorgängermodells (mit den selben Typencodes JAS/JBS), das in Deutschland und anderen Ländern als neue Modellgeneration verkauft wurde. Geändert wurden gegenüber dem Vorgängermodell insbesondere die Optik (Scheinwerfer, Kühlergrill, Stoßfänger vorne und hinten).

Weitere Details zum diesem Modell gibt es in der Wikipedia.

Motoren[Bearbeiten]

Modell Motorcode Hubraum Zylinder Leistung Drehmoment
(Nm bei min−1)
Bauzeit Bemerkungen
Ottomotoren
1.3 i Endura-E 1299 cm³ 4 37 kW / 50 PS 94/2500 1995–2001
1.3 i Endura-E 1299 cm³ 4 44 kW / 60 PS 103/2500 1995–2001
1.25 i 16V Zetec-SE 1242 cm³ 4 55 kW / 75 PS 110/4000 1995–2001
1.6 i 16V Zetec-SE 1596 cm³ 4 76 kW / 103 PS 145/4000 1999–2001
Dieselmotoren
1.8 D Endura-DE 1753 cm³ 4 44 kW / 60 PS 105/2500 1995–2000
1.8 Di Endura-DI 1753 cm³ 4 55 kW / 75 PS 140/1900 2000–2001

Autogas / LPG[Bearbeiten]

Da der Ford Fiesta Mk5 nicht über gehärtete Ventilsitze verfügt wird i.d.R. von einer Umrüstung auf Autogas abgeraten.

Ausstattungsvarianten[Bearbeiten]

Reguläre Varianten:

  • Fiesta
  • Fiesta Trend
  • Fiesta Ghia
  • Fiesta Sport

Sondermodelle:

  • Fiesta Florida
  • Fiesta Futura2

Bekannte Schwachstellen / Mängel[Bearbeiten]

  • Mängel an der Bremsanlage, korrodierte Bremsleitungen, hoher Verschleiß[1][2]
  • Diesel: reißenden Keilriemen[1]
  • Rost, auch an tragenden Teilen[2]
  • Defekte Lichtmaschine[2]
  • Defekte Lenkgetriebe[2]
  • Erhöhtes Spiel in den Traggelenken der vorderen Querträger[2]

Bilder / Karosserievarianten[Bearbeiten]

Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Lochkreis: 4 x 108 mm
  • Tankinhalt: 42 l

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Autobild.de
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 mobile.de

Weblinks[Bearbeiten]