Mercedes-Benz Baureihe 168

Aus GebrauchtwagenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mercedes-Benz Baureihe 168
Hersteller Mercedes-Benz
Baureihe Mercedes-Benz A-Klasse
Fahrzeugklasse Kompaktklasse
Produktionsbeginn 1997
Produktionsende 2004
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Mercedes-Benz Baureihe 169
Bücher So wird's gemacht - Band 124


Beschreibung[Bearbeiten]

Weitere Details zum diesem Modell gibt es in der Wikipedia.

Motoren[Bearbeiten]

Benzin[Bearbeiten]

Diesel[Bearbeiten]

Autogas / LPG[Bearbeiten]

Ausstattungsvarianten[Bearbeiten]

Reguläre Varianten:

  • Classic (Basismodell)
  • Elegance
  • Avantgarde

Sondermodelle:

  • Classic Fun
  • Classic Spirit
  • Classic Style
  • Picadilly
  • F1 Edition (1999, limitiert auf 250 Stück)

Bekannte Schwachstellen / Mängel[Bearbeiten]

  • Rost / Korrosion (Längsträger, Seitenschweller, Tank, Türkanten) [1][2]
  • Benziner: defekten Zündmodulen (bis 2001)[1]
  • Diesel: undichte Injektoren[1]
  • Anfällige Automatikgetriebe[1][2]
  • Undichtes/klapperndes Lamellendach[2]
  • Defekter Kühlerlüfer[2]

Bilder / Karosserievarianten[Bearbeiten]

Vor-Facelift[Bearbeiten]

Nach-Facelift[Bearbeiten]

Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Lochkreis: 5 x 112 mm
  • Tankinhalt: 54 l

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Autobild.de
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Mobile.de

Weblinks[Bearbeiten]